Gefördert: Ferienprojekt: „Neu in Stuttgart – Museen entdecken“

Wir freuen uns sehr über die Förderung unseres gemeinsamen Ferienprojekts „Neu in Stuttgart – Museen entdecken“ durch den Innovationsfonds Kunst des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst!

45 Projekte an Kultur- und Kunsteinrichtungen, die neuen künstlerischen Strategien und Vermittlungspraktiken nachgehen, wurden landesweit aus 150 Anträgen ausgewählt und werden mit insgesamt rund 1 Million Euro in dem Vorhaben unterstützt, gesellschaftswirksame Impulse zu setzen.

Mit dieser großartigen Unterstützung beginnt für uns die ganz konkrete Planung für die erste Ferienwoche in den Pfingstferien, die in den Museen und einem der Häuser unseres Kooperationspartners – der Stuttgarter Jugendhaus gGmBh  – stattfinden wird. Wir sind gespannt auf den Austausch mit unserem Partner und der betreuenden Künstlerin Frau Kathrin Kaps!

Logo_InnovationsFondsKunstBaWue_RGBDie Ferienwoche „Neu in Stuttgart“ wendet sich an SchülerInnen aus Vorbereitungsklassen. Gemeinsam suchen sie Wege in Stuttgart und für ihre neue (Lebens-) Situation. Jedes Museum bietet dazu vielfältige Zugänge, Denkanstöße und Möglichkeiten zum Austausch und zur Erforschung. In den Workshops werden Forschungsfragen gestellt, welche um die jeweiligen Ausstellungsobjekte kreisen, aber immer wieder die Brücke zurückschlagen zur eigenen Situation:

Wie verändern eigentlich Objekte über die Zeiten ihre Funktionen? Mit welchen Objekten habe ich das schon erlebt? Wie lassen sich unbekannte Objekte sammeln, kategorisieren und archivieren? Welches Bild habe ich mir von Deutschland gemacht und wie hat es sich verändert?

Aus diesen Fragen entstehen mit Stiften, Kameras und Drucktechniken gestaltete Ideen und Antworten, welche die SchülerInnen in einem persönlichen Buch, das als „Stadtführer“ durch Stuttgart leitet, zusammentragen.

Ein Beitrag von Eva Kirchner, Projektkoordination inSmuseum.

Anmeldung und weitere Infos über Kontakt.

12 Gedanken zu „Gefördert: Ferienprojekt: „Neu in Stuttgart – Museen entdecken“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s