Erster Tag „Neu in Stuttgart“ – Museen entdecken

Heute haben sich die TeilnehmerInnen an dem Ferienprojekt „Neu in Stuttgart“ für SchülerInnen aus Vorbereitungsklassen im Jugendhaus Mitte kennengelernt. Wir haben uns gemeinsam gefragt, welche Orte wir in Stuttgart kennen und mögen und wo die Museen – das Haus der Geschichte, das Linden-Museum, das Naturkundemuseum und die Staatsgalerie – liegen, die die TeilnehmerInnen im Laufe der Woche besuchen.

FullSizeR1(1)

Auf den Karten haben wir mit Punkten und Stiften unsere Lieblingsorte wie die Stadtbibliothek, den Park und den Fernsehturm eingezeichnet.

IMG_00991

Auch ganz körperlich haben wir erforscht, wie wir uns orientieren können. Vor allem mit geschlossenen Augen war es wichtig, Begriffe übersetzen zu können.

IMG_00971

Alle Vermittler aus den beteiligten Museen waren dabei und haben mitgeholfen.

IMG_01031

Jetzt freuen wir uns auf den ersten Ausflug morgen ins Linden-Museum!

Ein Beitrag von Eva Kirchner, Projektkoordination inSmuseum.

Mehr Informationen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s